Aktuell
Die Stadt Vilshofen an der Donau

liegt am Rande des südlichen Bayerischen Waldes, dort wo Vils und Wolfach in die Donau münden. Die Altstadt erhebt sich eng gebaut, unmittelbar ans Wasser gerückt, auf einer spitzen Landzunge zwischen Donau und Vils und zeigt sich vom Gegenufer dem Besucher wie eine auf dem Strom schwimmende Insel. Darüber thront der imposante doppeltürmige Klosterbau der Benediktinerabtei Schweiklberg.

In Vilshofen, der kleinen Dreiflüssestadt, findet der Besucher neben lukullischen Genüssen und vielen Sehenswürdigkeiten auch ein vielseitiges kulturelles Angebot. Kunstausstellungen, Vorträge, Events und musikalische Darbietungen finden die Anerkennung eines anspruchvollen Publikums. Jedes Jahr orientiert sich das kulturelle Programm in Vilshofen neu, um den Ansprüchen seiner Besucher gerecht zu werden.

Stadt Vilshofen an der DonauEinkaufsstadt Vilshofen an der Donau

Unsere Kultur- und Schulstadt hat sich in den letzten Jahren zu einem wirtschaftlichen Zentrum entwickelt.
Nicht zuletzt große Einzelhandelsketten haben Vilshofen zu einem attraktiven Einkaufsmittelpunkt werden lassen. Das Gewerbegebiet Lindahof im Süden der Stadt ist prägnant und beispielhaft für ökonomisches und wirtschaftliches Einkaufen.

Vilshofen an der Donau ist gut zu erreichen

Vilshofen ist die größte Stadt im  Passauer Land und liegt in unmittelbarer Nähe zum Rottaler Bäderdreieck und zur größten Golfregion Europas. Sie liegt damit in unmittelbarer Nachbarschaft zu einer Region mit Weltruf.
Zu den Oberzentren Passau und Regensburg sind es 20 bzw. knapp 100 km, die Sie schnell über die Bundesstraße 8 bzw. über die Bundesautobahn A3 erreichen können. Besonders attraktiv macht die Stadt Vilshofen an der Donau auch die Nähe zu unseren Nachbarn Österreich und Tschechien. 

Kulturelles Angebot

Vilshofen an der Donau hat ein breites kulturelles Angebot. Dazu gehören die zahlreichen Büchereien, die Stadtgalerie, das Afrikamuseum, das Kloster Schweiklberg und das Atrium, eine kulturelle Veranstaltungshalle in der von Jazz bis Klassik, von Rock bis Volksmusik und vom Theater bis zur Dichterlesung alles geboten wird.

Erlebnisregion Donautal

Die Orte Moos, Winzer, Windorf, Hofkirchen und Künzing sowie die Städte Osterhofen und Vilshofen an der Donau haben sich zu einer touristischen Gemeinschaft zusammengeschlossen um diesen herrlichen Abschnitt der Donau und seines reizvollen und geschichtsträchtigen Umlandes gemeinsam zu bewerben. Der Wechsel von Natur- und Kulturdenkmälern, die sich in dieser Region wie auf einer Perlenschnur aufreihen, sind erlebenswert.


 

Aktuelle Förderinformation

Im Rahmen des CO2-Minderungsprogrammes hat die Stadt Vilshofen an der Donau mit der Einführung eines kommunalen Energiemanagements an der Grundschule Pleinting, der Grundschule Alkofen, der Grundschule Aunkirchen und der Ritter-Tuschl-Schule Vilshofen mit Turnhallen begonnen. In den vier Liegenschaften waren sehr hohe Energieverbräuche aufgrund ihres Baujahres und dem Gebäudezustand anzutreffen. Langfrisitges Ziel der Maßnahme ist eine kontinuierliche Reduzierung des CO2-Ausstosses und der Verbräuche. Die Einführung des kommunale Energiemanagements wurde durch den Freistaat Bayern / das Bayerische Landesamt für Umwelt gefördert

 

 

Projekt des Landkreises Passau
"Klimaschutz und Energiewende in Kommunen"

"Klima-Pionier im Haushalt"
Download PDF-Dokument
 
© 2014 Offizielle Homepage der Stadt Vilshofen an der Donau
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.