Aktuell
Bayern 3 Dorffest

***VILSHOFEN IM FINALE am 29.08.2015!***

Tausende Besucher, mitreißende Konzerte und spannende Wettkämpfe live im Radio, das ist das BAYERN 3 Dorffest! Bereits zum siebten Mal schenkt der Radiosender einer bayerischen Gemeinde die größte Party des Jahres. Am 12. September 2015 spielen die Superstars Olly Murs und Rea Garvey, das deutsch-amerikanische Newcomer-Duo Lions Head und die legendäre BAYERN 3 Band live auf der riesigen BAYERN 3 Dorffest-Bühne - und das bei freiem Eintritt

Im Online-Voting hat Vilshofen an der Donau den 1. Platz mit 2.431.344 Stimmen belegt! Vielen Dank an alle, die das möglich gemacht haben! Jetzt heißt es aber noch einmal kämpfen. Am morgigen Samstag ab 09.00 Uhr steht die letzte Dorfmission an. Diese findete am Rennbahngelände in der Kapuzinerstraße auf dem Fußballplatz statt. WIR ZÄHLEN AUF EURE UNTERSTÜTZUNG!

WIR HOLEN DAS BAYERN 3 DORFFEST NACH VILSHOFEN!

 
KULTURmobil: Dernière in Vilshofen am 30.08.2015

 

Vilshofen an der Donau. Nachdem das KULTURmobil des Bezirks Niederbayern in der Vergangenheit bereits mehrfach in Vilshofen an der Donau gastierte und zahlreiche Kulturinteressierte begeistern konnte, kommt es heuer wieder mit einem Gastspiel nach Vilshofen an der Donau. Dabei gelang es der Stadt Vilshofen an der Donau nicht nur, sich einen der 30 begehrten Gastspieltermine zu sichern. Sie kann sich außerdem darüber freuen, dass sie die Dernière, also die Schlussaufführung, der diesjährigen Spielzeit nach Vilhsofen an der Donau holen konnte. Niederbayernweit werden die beiden Vorstellungen - das Kinderstsück "Peter fängt den Wolf" und die Tragikomädie "Indien" - am Sonntag, den 30. August in der Abtei Schweiklberg zum letzten Mal zu sehen sein."Wir freuen uns, dass der letzte Vorhang der zweieinhalb Monate währenden Tournee des KULTURmobils 2015 diesmal in Vilshofen an der Donau fällt", betont Bürgermeister Florian Gams und ergänzt: "Die Vorstellungen des KULTURmobils leisten einen wichtigen Beitrag zur Vielfalt des kommunalen Kulturangebotes in Vilshofen an der Donau. Natürlich können sie auch weiterhin bei freiem Eintritt und hoffentlich perfektem Wetter genossen werden." Sollte das Wetter nicht mitspielen, finden die Vorstellungen im Feuerwehrhaus im Wittelsbacherring statt.

 

Programm:

Heuer dürfen sich die Besucher auf "Indien", eine Tragikomädie von Josef Hader und Alfred Dorfer im Abendprogramm und das musikalische Märchen "Peter fängt den Wolf" im familienfreundlichen Nachmittagsprogramm freuen.

17 Uhr: Peter fängt den Wolf - ein musikalisches Märchen nach Motiven von Sergei Prokofjew und unter der Regie von Christoph Krix

Im musikalischen Märchen "Peter fängt den Wolf" (Bühnenfassung und Regie: Christoph Krix) hat es sich Wolfgang der Wolf mit seinem Rudel gründlich verscherzt: die Wolfsgemeinschaft hat ihn verstoßen. Nun streunt er als einsamer Rumtreiber durch die Gegend, klaut den Bauern Gänse und Hühner und versetzt mit seinen Streichen das Dorf in Angst und Schrecken. Als eines Tages sogar die Enten Sonja spurlos verschwindet, reicht es Peter und seinen Freunden. Sie wollen dem Großmaul endlich das Handwerk legen ... Die von Sergei Prokofjews "Peter und der Wolf" (1936) inspirierte Geschichte verzaubert mit neu komponierter Musik und mitreißenden Songs - ein tierisches Theatervergnügen für die ganze Familie (für Kinder ab 6 Jahren).

 

20 Uhr: Indien - eine Tragikomödie von Josef Hader und Alfred Dorfer unter der Regie von Louis Villinger

Im Theaterstück "Indien" von Josef hader und Alfred Dorfer (Regie: Louis Villinger) reisen die Gastgewerbe-Inspektoren Heinz Bösel und Kurt Fellner durch die niederbayerische Provinz. Das Duo könnte ungleicher nicht sein - und doch entwickelt sich aus anfänglicher Feindseligkeit eine Freundschaft, die sogar der Intensivstation standhält. Während die beiden Protagonisten in Wirtshäusern über die ersten und letzten Dinge, Frauen, Ängste und Schnitzel philosophieren, lauern unter ihrer grotesk-derbe Oberfläche viele kleine Tragödien von einsamen Männern. Live-Musik aus zeitgenössischen und bayerisch-traditionellen Klängen mit einem Schuss indischer Erotik begleitet das Stück, dessen gleichnamige Verfilmung (1993) mit den beiden Autoren längst Kultstatus erreicht hat.

 
© 2015 Offizielle Homepage der Stadt Vilshofen an der Donau
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.