BierUnterwelten Vilshofen an der Donau. Der Kultur-Erlebnis-Keller in Vilshofen an der Donau - direkt am Stadtplatz gelegen.

Auf der Spur des Pils-Erfinders

Ebenfalls 175 Jahre alt ist in diesem Jahr die Königin der Biere, das Pils. Führt die Geschichte zwar in den böhmischen Ort Pilsen zurück, so ist seine Erfindung doch einem Bayern zu verdanken. Der Braumeister Josef Groll aus Vilshofenan der Donau ging 1842 nach Pilsen, um im Bürgerlichen Brauhaus zum ersten Mal "Pils" zu brauen. Um der großen Diskrepanz zwischen dem Bekanntheitsgrad des Bieres und der Unbekanntheit seines Schöpfers ein Ende zu machen, bietet sich ein Besuch in seiner niederbayerischen Heimat Vilshofen an, wo die Braukultur auch heute noch gelebt und gepflegt wird.

BierunterweltenLogo

Pünktlich zum Pils-Jubiläum wurden im Juli 2017 die BierUnterwelten
eröffnet.

Erst kürzlich entdeckte man am Stadtplatz einen Felsenkeller mit einem jahrzentelang vergessenen, 90 Meter langen Gewölbegang. Zu einem Ausstellungsraum restauriert, informiert die Unterwelt nun über alles rund ums Bier, die Wirtshauskultur, die Stadtgeschichte und den berühmten Sohn Josef Groll.

Die Dauerausstellung ist an jedem ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr zu besichtigen - im Rahmen eines Stadtspaziergangs, wie soll es anders sein "Auf den Spuren von Josef Groll".

Führung inkl. Eintritt in den BierUnterwelten & BierProbe:  9,00 € pro Person.

Gruppenreservierung gerne nach Vereinbarung:
BierUnterwelten & BierProbe: 4,00 € pro Person - Führung muss separat entrichtet werden.

Infos & Reservierungen unter 08541/208-112