Menü

Mit Biodiversität wird die schier unendliche Vielfalt der Lebewesen und Lebensräume auf unserer Erde bezeichnet.
Genauer:

  • die Vielfalt an Ökosystemen. Das sind abgrenzbare Lenbesräume wie z. B. ein Auwald, in dem typische Pflanzen und Tiere mit- und voneinander leben.
  • die Artenvielfalt
  • die genetische Vielfalt innerhalb einer Art

info3.1 

Biologische Vielfalt ist Grundlage allen Lebens

Die Vereinten Nationen hatten 2010 zum "Internationalen Jahr der Artenvielfalt" erklärt, um auf den drohenden Verlust der biologischen Vielfalt von Tieren und Pflanzen aufmerksam zu machen.

 

info3.2Das Vilstal - ein Englischer Garten

Die Landschaft an der Vils sieht aus wie ein Park. Sie ist das Ergebnis jahrhundertelanger extensiver Weidewirtschaft. Auf artenreichen Feuchtwiesen und Magerrasen stehen Einzelbäume wie die uralten Hute-Eichen oder Schatten spendende Gehölzgruppen. Mit der Nähe zu Altwasser und Fluss wird der Feuchtigkeit liebende Auwald immer dichter.

 

 info3.3

 

Wiesen wie zu Opas Zeiten

Mit dem Mahdgut von unverfälschten naturnahen Wiesen gelangen die Samen der einhemischen (autochthonen) Grasarten wieder hierhet.

 

 info3.5

Pfützen - nicht nur Kinder lieben sie

Bekassine (Gallinago gallinago), Kiebitz (Vanellus vanellus) und Braunkehlchen (Saxicola rubertra) brauchen periodisch vernässte Senken als Futterquelle.

 

 

info3.4info3.6Feuchtwiesen

Feuchtwiesen prägten zu Zeiten der Weidewirtschaft das Vilstal. Heute muss die jährliche Mahd Kühe, Ziegen und Schafe ersetzen. Büsche und Gehölze würden die Blüten- und Graspflanzen schnell verdrängen.

 

 

info3.7info3.8Die Schwarzpappel -
eine knorrige Majestät

Einst war "Populus nigra" häufig anzutreffen im Vilstal. Heute ist sie selten geworden. Sie liebt es licht und warm und braucht nährstoffreiche Kiesböden. Mit Neuanpflanzungen erhalten wir die Art.

Schöffenwahl 2019 bis 2023

wahllogoHier finden Sie Informationen sowie Dokumente zum Download zur Schöffenwahl für die Amtsperiode 2019 bis 2023.

Schöffenwahl >>>

Anmeldetage KGJ 2018/2019

AnmeldetageDie Anmeldetage der Kindertageseinrichtungen in Vilshofen an der Donau für das neue Kindergartenjahr finden am 06. und 07. März 2018 statt.

Anmeldetage 18/19 >>>

Sprechtag Existenzgründer

Landkreis PassauDie Hans-Lindner-Stiftung veranstaltet monatlich einen Sprechtag für Existenzgründer und bestehende Unterenehmen der Wirtschaftsregion Passau.

Termine 2018 >>> externer link

BierUnterwelten

BierunterweltenLogo Der Kultur-Erlebnis-Keller in Vilshofen an der Donau - direkt am Stadtplatz gelegen lädt zur Erkundung der Geschichte Vilshofens mit dem Bier ein.

BierUnterwelten >>>

Ausbildungsmesse 2018

ausbildungsmesse2018 modulDie Stadt Vilshofen an der Donau ist wie in den vergangenen Jahren wieder in der Ausbildungsmesse in Passau vertreten.

Ausbildungsmesse >>>

Borkenkäfergefahr 2018

HinweisInformationen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten über Waldschäden durch Borkenkäfer 2017 und Prognose für 2018.

Borkenkäfergefahr >>>

Breitbandausbau

breitband modulDie Stadt Vilshofen beteiligt sich an Förderprogrammen zum Breitbandausbau um eine zukunftsfähige Versorgung zu erreichen.

Breitbandausbau >>>

Klimaschutzprojekte

KlimaschutzDie Stadt Vilshofen an der Donau nimmt gemeinsam mit der Stadtwerke Vilshofen GmbH an staatlich geförderten Klimaschutzprojekten teil.

Klimaschutzprojekte >>>

Kontakt

Stadt Vilshofen an der Donau
Stadtplatz 27
94474 Vilshofen an der Donau
Tel. +49 (0)8541/208-0
Fax +49 (0)8541/208-190
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Zum Seitenanfang